Jemen – Jeeptour durch den Weihrauch-Canyon

Das Hochland des Südjemen beeindruckt mit kargen Tafelbergen, dunkelgrünen Palmenhainen und Lehmhochhäusern in der Wüste.

Es geht in die letzte Kurve, fast im 180-Grad-Winkel. Während die Insassen des Jeeps von einer Seite zur anderen fallen, hat Omar die Ruhe weg, schneidet die Kurve und gibt Gas. Oben auf dem Plateau angekommen, taumeln die Fahrgäste aus dem Gefährt. Der Fahrer bleibt sitzen, wühlt in einer Plastiktüte nach den zarten Blättern eines Qatzweigs. Er hat sich seine Pause verdient. Seit zwei Tagen kutschiert er Touristen durch das Wadi Hadhramaut im Südjemen.

jem


erschienen in Passauer Neue Presse, 1/12/2007
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 1/12/2007 (Foto)