Curacao – Urlaub aus dem Cocktailmixer

Ein Besuch auf der Insel Curaçao bringt tiefe Einblicke ins blaue Meerwasser und ebenso blaue Cocktailgläser.

Die Fische fliegen heute hoch. Und weit. Seit wir die türkisfarbene Bucht verlassen haben, begleiten sie unser oranges Schlauchboot. Fliegende Fische sind in der Karibik genauso selten wie Schlauchboote, und wir sind eigentlich auch nichts Besonderes: Taucher auf dem Weg zum Spot. Da unten soll ein ganzer Wald von pilzförmig aufgestapelten Korallen auf uns warten. Der „Mushroom Forest“ nahe dem Westpunt ist nur einer von 60 offiziellen Tauchplätzen rund um Curaçao.

cur

erschienen in msn.de 1/6/2008 | Nürnberger Nachrichten 14/6/2008 | Preisvergleich.de / reisen.de 6/6/2008 | Passauer Neue Presse 7/6/2008 | gloobi.de 9/6/2008 | Voralberger Nachrichten 14/6/2008 | Neue Westfälische 21/6/2001